Mit 3DDruck Zukunft gestalten

Damit Entwicklungsingenieure, Wissenschaftler und Produktdesigner mit 3DDruck in Zukunft noch mehr innovative, einzigartige und individuelle Produkte gestalten können, braucht es die Unterstützung der Politik.

Der Verband 3DDruck e.V. schlägt daher in einem Positionspapier 45 Maßnahmen vor, mit denen Politikerinnen und Politiker auf Bundes- und Landesebene den jungen und rasant wachsenden Wirtschaftsbereich 3DDruck stärken und fördern können.

Ähnlich variantenreich und überraschend wie der 3DDruck selbst, sind auch die Vorschläge des Verbands. Sie reichen von 3DLaboren am Südpol bis hin zu einer Koordinationsstelle 3DDruck im Bundeswirtschaftsministerium, von der 3DDruck-Startup-Förderung bis hin zum Recht am eigenen 3DDatensatz.

(Quelle: Verband 3DDruck e.V.)

Zurück